70 Jahre Israel, 70 Jahre Probleme – und kein Ende in Sicht

Eine Anerkennung von ganz Jerusalem als Hauptstadt Israels widerspricht allen UNO-Beschlüssen seit 1948. US-Präsident Donald Trump setzt sich darüber mit der Verlegung der US-Botschaft hinweg. Das Problem dahinter ist die militärische Besatzung Ost-Jerusalems und des Westjordanlandes durch Israel. Laut UNO-Teilungsplan von 1948 sind dies die palästinensischen Gebiete. Autor: Wolfgang Freisleben Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels […]

Weiterlesen

Donald Trump plant bereits neue Kriege für 2018

Das Militär-Budget der USA ist mit 824,6 Milliarden Dollar für 2018 bereits bewilligt. Davon sind mindestens 76,6 Milliarden Dollar für Kriege deklariert. Doch am letzten Donnerstag stand die Trump-Regierung knapp vor dem Staatsbankrott. Der US-Kongress hat Budgetsperre und Regierungsstillstand aber im letzten Moment verhindert. Präsident Donald Trump muss sich mit dem Kongress bis Weihnachten einigen, um den Staat weiter finanzieren […]

Weiterlesen

Das Ende der amerikanischen Vermittlung im Nahen Osten

40 Jahre lang versuchten sich die USA in einer Vermittlerrolle zwischen Israel und den Palästinensern. Der Erfolg war bescheiden bis kläglich. Schließlich waren die USA nicht unparteiisch. Denn sie haben zugleich die Gönnerrolle mit jährlichen Milliardenspenden und hochmodernen Waffenlieferungen an Israel übernommen und garantieren ein Veto im UN-Sicherheitsrat, sollte eine Resolution den Interessen Israels widersprechen. Autor: Adam Keller*) Die Trump-Rede […]

Weiterlesen