Warum Deloitte Äther für VeChain gedumpt hat

CEO Sunny Lu: Warum Deloitte Äther für VeChain gedumpt hat

Der CEO von VeChain, Sunny Lu, hat enthüllt, warum die vier führenden Buchhaltungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte das Ethereum-Netzwerk für die VeChain-Blockkette entsorgt hat.

Sunny wurde während eines Interviews im Rahmen des Digital Currency Investor Programms auf YouTube gefragt, ob VeChain besser ist als Ethereum mit Bitcoin System oder ob VeChain möglicherweise die Blockchain-Technologie von Vitalik Buterin ersetzen wird.

Der Erfinder der zerebralen Blockkette sah die Frage als technisch an, aber er antwortete, dass VeChain, DNV GL und Global CTO bei Deloitte Blockchain und Antonio Senatore, Mitglied des Beirats der VeChain Foundation, alle zur Shanghai International Blockchain Week 2019 eingeladen waren, um die Blockkettentechnologie zu diskutieren.

Und was passierte dabei?

Während der Veranstaltung, die als eine der größten Blockchain-Kongresse in Shanghai bewertet wurde, verriet Antonio Senatore, was VeChain Deloitte zu bieten hat. Er zeigte auf einer großen Leinwand, was sie getan haben und ihre Entscheidung, das zu migrieren, was Deloitte für ihre Kunden und sich selbst aufgebaut hat.

Während dieser Keynote-Präsentation sagte der Global CTO von Deloitte Blockchain, dass die App mit Bitcoin System aus verschiedenen Gründen von Ethereum zu VeChain migriert wurde.

Der Schöpfer von VeChain sagte, er freue sich über das Vertrauensvotum der vier führenden Wirtschaftsprüfungsunternehmen. In Verbindung damit sagte Sunny, PwC und Deloitte seien die starken Aktionäre von VeChain.

Sunny sagte: „Wenn der globale CTO von Deloitte einen solchen Kommentar abgibt, dann ist das sehr objektiv“. Sunny sagte, dass es viele Gründe für die damalige Entscheidung von Deloitte gab. Der CEO von VeChain sagte, dass sich Unternehmen darum kümmern, was die Menschen bauen, und nicht darum, was die Technologie, auf der sie aufbauen, bieten kann.

VeChain hat in letzter Zeit eine breite Akzeptanz gefunden. Die Blockkettentechnologie wird von verschiedenen Organisationen auf der ganzen Welt eingesetzt.

Kürzlich hat VeChain eine Toolchain-Rückverfolgbarkeitslösung für die starke Tochtergesellschaft von Walmart China, Sams Club in China

Bitcoin kontantprædiks forudsigelse – BCH / USD-tilbagebetalinger; Prisfokuserer på $ 220 niveau

Bitcoin Era forbliver i rækkevidde med de kortsigtede udsigter og spænder stadig godt inden for kanalen.

BCH / USD ses at bevæge sig med flere fald mere end stiger, og det har ikke været i stand til at opretholde en konstant bullish kørsel

I mellemtiden har markedet været udsat for en alvorlig nedgang under de 9-dages og 21-dages glidende gennemsnit inden for kanalen. Ser man på det daglige diagram, har BCH / USD-prisen fortsat konsolideret sig i en flagformation, som sandsynligvis kan krydse under kanalens nedre grænse.

Mere endda afslører den daglige opdeling, at BCH / USD, før de rørte ved $ 219,75, faldt til $ 213,16 ved åbningen af ​​markedet i dag, hvorefter den korrigerede sig selv til, hvor det i øjeblikket handles på $ 218,59 niveau. Hvis støtten bliver svag, kan der opstå en prisneddeling, da bjørnerne kan finde nye ugentlige lavet ved $ 195, $ 175 og $ 155 supportniveauer.

Ikke desto mindre kan en bullish fortsættelse fortsætte med at rulle markedet til $ 230 modstand med en mulig pause over de bevægende gennemsnit og kunne ramme $ 235, $ ​​255 og $ 275 resistensniveauer, hvilket skaber en ny højde for markedet.

I øjeblikket kører RSI (14) hurtigt tilbage tilbage mod nord og bevæger sig mod 40-niveau

Mod Bitcoin er BCH-ydelsen stadig meget lav på grund af en tilbagevendende bearish stemning, der har fået markedet til at falde drastisk i går. Efterhånden som prisen falder, udgør sælgere en yderligere trussel for købere om at nå 0,024 BTC, hvor det nærmeste mål er placeret. Derudover kan ethvert eventuelt brud under kanalens underside få mønten til at kollapse.

I mellemtiden for en positiv stigning er 0,026 BTC og derover de største modstandsniveauer for mønten indtil videre. Derfor kunne en bearish fortsættelse teste den vigtige støtte ved 0,022 BTC og nedenfor. Den tekniske indikator RSI (14) vender opad og venter på købet pres.

Bitcoin [BTC] Miner Capitulation is Over, Buy Signal Awaits This Confirmation

Bitcoin [BTC] hashrate post halfving powrócił do swoich szczytów ponownie, z pozytywnymi doniesieniami o wzrastających dodatkach. Według dwóch popularnych wskaźników opartych na statystyce górniczej, sygnał kupna jest prawie tutaj.

Kiedy górnicy kapitulują, sygnalizuje on jeden z najstraszniejszych trendów cenowych. W przeszłości sygnalizowały one dna w cenach Bitcoinów, podobnie jak w przypadku wyjścia słabych górników, presja na sprzedaż na rynku również znacznie się zmniejsza.

Wstęgi haszowe (Hash Ribbons)
Charles Edwards, założyciel Capriole Investments, zaprojektował wskaźnik wykorzystujący 30 i 60-dniową średnią kroczącą wskaźnika haszyszu. Przekroczenie tych średnich kroczących sygnalizuje początek i koniec kapitulacji górników.

Wstęgi haszowe, obecnie, sygnalizują całkowitą odnowę haszyszu, który w maju spadł o 23,3% w stosunku do wysokich wartości po Bitcoinie, zmniejszając się o połowę. Po korekcie w trudnościach w następnych tygodniach, całkowity hashrat przeszedł w górę i obecnie jest na 112 EH/s.

Oferta Binance’a: Użyj tego linku, aby zarejestrować się i uzyskać 10% zniżki za każdym razem, gdy dokonujesz transakcji.

wstążki haszowe bitcoin

Tygodniowa cena Bitcoinów ze wskaźnikiem Hash Ribbons (TradingView)
Jednak sygnał kupna nie jest jeszcze niebieski. Oprócz ożywienia w haszyszu, Edwards uwzględnił również impet w równaniu. Ten czynnik dynamiki jest reprezentowany przez dodatnią krzyżówkę pomiędzy 10 i 20-dniowym SMA (Simple Moving Average). Poniższy wykres przedstawia bliskie sąsiedztwo dwóch linii (pomarańczowej i niebieskiej). Są one jednak w lekkim trendzie spadkowym. Dlatego inwestorzy podążający za tym sygnałem mogą być zmuszeni czekać kilka tygodni.

wykresy widoku handlu btcusd
BTC/USD Daily Chart na Gemini (TradingView)
Średnie wykorzystanie tego wskaźnika wynosi -11%, co jest skromne w porównaniu z procentem wzrostu, który wynosi ponad 5000%.

Trudności Naprzód

Inny popularny wskaźnik, Bitcoin Difficulty Band, mierzy tylko średnie ruchome trudności sieci Bitcoin. Według Willy’ego Woo (projektanta wskaźnika trudności taśmy), który często ma postawę długoterminową, zakup powinien rozpocząć się od samej kapitulacji. Tweetował on w przeszłości,

Kiedy wstążka kompresuje, lub odwraca negatywny, są to najlepsze czasy, aby kupić w i uzyskać ekspozycję na Bitcoin.

Jednak z czasem odsetek presji sprzedaży od górników nie jest jedynym czynnikiem napędzającym niedźwiedzie. Rosnący wolumen rynku instrumentów pochodnych (futures i opcje), wyprzedaż z giełd i inne nowe firmy również przyczyniają się do presji na sprzedaż.

Ponadto, w ciągu ostatnich dwóch lat wzrosła częstotliwość „kapitulacji“ – trzy kapitulacje. Ostatni raz tak częste spadki i ożywienie koniunktury na rynku Bitcoinów miały miejsce w latach 2015-2016. Podczas gdy cena była w tym czasie faktycznie na hossę, okres konsolidacji również był długi.

BitMEX y OKCoin premian al desarrollador de Bitcoin Core con 150.000 dólares

El par le dio a Amiti Uttarwar el dinero para continuar trabajando en la capa peer-to-peer de Bitcoin.

El desarrollador de Bitcoin Core recibió una subvención de 150.000 dólares.

OKCoin y BitMEX han concedido a Amiti Uttarwar una beca para trabajar en Bitcoin Core.
Le han dado 150.000 dólares.
Se centra en mejorar su protocolo de pares.

Un desarrollador de Bitcoin Core ha recibido una subvención de 150.000 dólares para continuar trabajando en el protocolo de código abierto.

Amiti Uttarwar, que actualmente trabaja como desarrollador de Bitcoin Core para la empresa de carteras de Bitcoin Xapo, recibió la subvención de 150.000 dólares de OKCoin y HDR Global Trading Limited, la empresa que gestiona el intercambio criptográfico BitMEX. Uttarwar solía ser un ingeniero de software en la criptografía de Coinbase.
BitMEX da una subvención de 100.000 dólares a otro desarrollador principal de Bitcoin

La bolsa de derivados de Bitcoin BitMEX ha anunciado hoy una subvención de 100.000 dólares para el investigador y colaborador de Bitcoin Core, Gleb Naumenko. La subvención para el desarrollo será proporcionada por HDR Global Trading

El enfoque de Uttarwar está en la capa peer-to-peer de Bitcoin. Según se informa, ha mejorado Bitcoin al averiguar cómo los nodos individuales de Bitcoin revelaban información sensible.

Gana fichas y recompensas con nuestra aplicación móvil
Accede pronto a nuestra aplicación para ganar un Token de desencriptación, premios canjeables y mucho más.

Su mejora, PR #18038, evita que la información se retransmitiera tan a menudo, aumentando la privacidad de los usuarios de la red. Una misión más grande, la #16698, busca eliminar por completo la divulgación de esa información sensible.

El mecanismo de consenso de Bitcoin es lo que atrajo a Uttarwar a Bitcoin. „Blockchain introduce un nuevo modelo de confianza con un conjunto de reglas explícitas que están abiertas y disponibles para todos“, dijo en una declaración.

„Esto puede cambiar profundamente la forma en que interactuamos como humanos estableciendo una forma de llegar a un acuerdo sobre lo que pasó sin tener que confiar en los demás. Una vez que me di cuenta de las implicaciones de eso para el futuro de la sociedad y las finanzas, me enganché y me comprometí a construir esta realidad“.

Bitcoin-Betrüger verwenden SpaceX-Filmmaterial, um Benutzer um Krypto zu betrügen

Ein neuer Bitcoin-Betrug ist auf YouTube unter dem Namen Elon Musk und seiner Firma SpaceX aufgetaucht. Bei dem Video handelt es sich um einen Live-Stream einer legitimen SpaceX-Veranstaltung mit Bitcoin-Adressen, die dem Video überlagert sind und die Zuschauer auffordern, Bitcoin Compass zu senden, um an einer „Live-Konferenz“ teilzunehmen.

Ein weiterer Elon-Moschus-Bitcoin-Betrug zieht 33.000 Zuschauer an

Zuschauer aufgepasst – ein weiterer offensichtlicher Bitcoin-Betrug ist auf YouTube aufgetaucht. Der Betrug gibt sich als legitimer Livestream aus, der den Start von SpaceX Falcon 9 und die vorausgegangene Konferenz überträgt.

Erste Screenshots des Betrugs wurden von Garry Tan, dem Mitbegründer von Initialized Capital, veröffentlicht, der zeigte, dass dem Video ein QR-Code mit einer Bitcoin-Adresse überlagert war. Der Kanal hinter dem Livestream, der sich als SpaceX ausgab, verwendete ein Lehrbuchbeispiel für einen Krypto-Betrugsversuch, bei dem Benutzer Bitcoin senden sollten, um die Chance zu erhalten, mehr Bitcoin zurückzugewinnen.

Der Livestream zog zu einem Zeitpunkt bis zu 33.891 gleichzeitige Betrachter an, aber es war unklar, wie lange er dauerte.

Betrug auf Bitcoin Compass

Der Umgang mit YouTube-Betrug ist ein zweischneidiges Schwert

Der erwähnte Betrug war nicht der einzige Livestream zum Thema SpaceX, der in den vergangenen Tagen aufgetaucht ist. Viele Mitglieder der Krypto-Community tauschten Screenshots von anderen, fast identischen Betrügereien aus, die noch mehr Zuschauer anzogen.

Bislang ist unklar, ob YouTube auf die zahlreichen Berichte reagiert und die Kanäle eingestellt hat.

Die Fülle von Betrügereien mit Kryptogeld auf YouTube hat dazu geführt, dass viele Mitglieder der Krypto-Community den Glauben an die Plattform verloren haben. Berichte haben gezeigt, dass viele dieser Livestream-Betrügereien an einer zentralen Stelle auf der Hauptseite von YouTube unter den beliebtesten Live-Videos auftauchten.

Angesichts der Tatsache, dass YouTube auf seiner Plattform gegen Urheber von kryptorelevanten Inhalten vorgegangen ist, wird der Groll, den die Gemeinschaft gegenüber dem Unternehmen empfindet, verständlich.

Anfang dieses Jahres stellte NewsBTC fest, dass zu jeder Zeit eine Handvoll „Werbegeschenke“ für jede prominente Krypto-Währung und jedes Krypto-Unternehmen veranstaltet wurden. Einige der Adressen, die bei diesen Betrügereien mitgeteilt wurden, haben nachweislich große Geldsummen von ahnungslosen Opfern angehäuft.

Satoshi moved his Bitcoins, Elon Musk says how much he has in Bitcoin and much more

A day like today, but in 2010, Laszlo Hanyecz paid 10 thousand bitcoins for 2 family pizzas. Since then, every May 22nd this event is celebrated as the Bitcoin Pizza Day. Beyond being an anecdote that drives us crazy, because it makes us realize the value of these 10 thousand bitcoins today, this event marked a before and after in the history of Bitcoin adoption. Its first commercial transaction. I hope they were at least tasty. I’m talking about the price. God!

Over the years, that anniversary has become the Thanksgiving of all Bitcoiners in the world. What do you do? A Pizza Party! Happy Bitcoin Pizza Day, everyone!

Now, let’s talk about the most popular Kryptonews of the week.

Elon Musk reveals how much Bitcoin he has during a discussion with J.K. Rowling about kryptonau

Every new movement is always looking for celebrity validation. Somehow, the blessing of a celebrity is something we long for. It’s very common to see it in religions or in different causes. And it’s true. Scientology does become more interesting when we know that Nicole Kidman is involved. And of course, when I suddenly think of Natalie Portman, I feel like eating meat. The effect doesn’t last long and it goes away when the roast comes, but it’s proof that celebrities influence everything.

Elon Musk is the futuristic entrepreneur who will take us to Mars. He’s the guy who will make all the things we’ve been dreaming about for decades and so far only see in science fiction movies come true. It would be very hard for us to discover that he’s not a fan of Bitcoin. So, his ambivalent position is somewhat comforting to us. He admits to partially owned by sun, consensus singapore 2020, in partnership with ciphertrace, day of reckoning, sued shrem in september, yuan-based cryptocurrency trading pairs, dissolved its relationship, became an adviser, issued a statement, htc exodus 1 having only 0.25 Bitcoin. But we would like it to be a lie. And we dream of the possibility that one of these days it will be discovered that it’s actually one of the great whales of the system. That would explain her constant flirtation with the Bitcoin community. It was all a game, we’d say, in relief. Elon loves Bitcoin.

However, I think one day, Bitcoin won’t need celebrities. Bitcoin will be bigger than any celebrity. After a certain point, celebrity approval will be irrelevant and will not generate any more headlines.

Did Satoshi just move his coins for the first time in 11 years?

That’s a matter that aroused the curiosity of half the world. A portfolio previously linked to Satoshi Nakamoto, the creator of Bitcoin, was moved for the first time. The bitcoins in that wallet were mined the first month after launch. Of course, it’s not clear if those bitcoins really belong to Satoshi-san, but it was always assumed that that was the case. We assumed this because we only know of three people who mined during that period, Satoshi Nakamoto, Hal Finney and Martti Malmi. Since Hal died, it is likely that their portfolios are in the hands of their heirs.

What is so desperate about this situation is the mystery. Frankly, that’s what’s killing us here. There’s no reason or little piece of paper that says „Hey, I’m Hal’s daughter and I moved 50 bitcoins.“ „I got them out of there because I’m buying a house in Honolulu.“ But no. The first bitcoiners always make us suffer with their mysteries. Okay, okay, they have a right to privacy. But those addresses are public. And they’re a little bit too small to scratch.

VISA: keine digitale Staatswährung für Verbraucher

Der Leiter der Crypto-Abteilung von VISA, Cuy Sheffield , argumentiert, dass die Zentralbanken ihre digitale Währung möglicherweise nicht an Verbraucher weitergeben .

Er hat seine Gedanken in 14 Tweets veröffentlicht, in denen er versucht, die Frage zu beantworten, wie die Zentralbanken möchten, dass die Verbraucher das Wertversprechen einer CBDC (Central Bank Digital Currency) wahrnehmen.

Sheffield schlägt zwei verschiedene Antworten auf diese Frage vor:

Produkt oder Marke für den Verbraucher, z. B. Bargeld

Fintech-Zahlungsinfrastruktur oder Back-End-Bank wie Echtzeit-Zahlungsschienen (RTP). An dieser Stelle zeigt er, dass CBDCs allgemein als „digitales Bargeld“ hier angesehen werden, dh als direkte Zentralbankverbindlichkeit, die Verbraucher und Unternehmen wie heute mit physischem Bargeld halten können, im Gegensatz zu „digitalen Einlagen“, bei denen es sich um Verbindlichkeiten von Geschäftsbanken handelt .

Schließlich ist Bargeld ein äußerst erfolgreiches Finanzprodukt, das sich in erster Linie an Verbraucher richtet und von den Zentralbanken als physische Darstellung von Geld angeboten wird, das Vertrauen, Anonymität, Offline-Zahlungen und sofortige Abwicklung bietet.

Sheffield weist jedoch auch darauf hin, dass die meisten Verbraucher wahrscheinlich wissen, dass Bargeld von einer Bank stammt, aber sie verstehen den Unterschied zwischen einer Zentralbank und einer Geschäftsbank nicht , und wenn sie beispielsweise Bargeld von einem Geldautomaten abheben, konvertieren sie a Versprechen von ihrer Geschäftsbank in ein Versprechen von der Zentralbank.

Bitcoin

An diesem Punkt lautet die Frage, die Sheffield stellt:

„Wenn eine Zentralbank“ digitales Bargeld „ausgibt, wie erklären sie den Mainstream-Verbrauchern, wie sich CBDC von den digitalen Einlagen unterscheidet, die sie heute bei Geschäftsbanken halten?“

Wenn ein CBDC einem Verbraucher nicht erlauben würde, etwas anderes zu tun als mit einer gemeinsamen Zahlungs-App, die mit seiner digitalen Einzahlung bei einer Geschäftsbank verknüpft ist, wäre es besonders schwierig, wenn nicht realistisch unmöglich, den Unterschied zu erklären.

Mit anderen Worten, ein CBDC würde das Risiko eingehen, direkt mit Geschäftsbanken zu konkurrieren, indem die Einlagen ihrer Kontoinhaber in proprietäre digitale Geldbörsen verschoben werden.

Derzeit schlägt Sheffield vor, dass CBDCs nur eine Infrastruktur sein könnten, die auf digitalen Geldbörsen basiert, die von Fintech-Unternehmen ausgegeben wurden, und die es Verbrauchern und Unternehmen ermöglicht, eine Zentralbankverbindlichkeit sowohl innerhalb als auch außerhalb des Emissionslandes zu halten und zu handeln.

Mit anderen Worten, die Zentralbank würde nur die Infrastruktur vermarkten , während Brieftaschen von Geschäftsbanken oder ähnlichem ausgegeben würden .

Zum Beispiel scheint die chinesische digitale Währung , die bereits vor Ort getestet wird, auf dieser Dichotomie zu beruhen. Infolgedessen hätten die Verbraucher keine direkte Beziehung zur Zentralbank, sondern nur zur Fintech-Geldbörse, die sie anhand der Marke und der technischen Merkmale der Geldbörse selbst und nicht anhand der Merkmale und der Struktur des Basiswerts auswählen würden Geld, auf dem es basieren wird.

Anthony Pompliano macht den Fall für einen Bitcoin-Preis von 100.000 US-Dollar bis Ende 2021

Der Mitbegründer und Partner von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, ist der Ansicht, dass Bitcoin aufgrund des Zusammentreffens mehrerer Faktoren am meisten davon profitieren wird, da die Coronavirus-Pandemie die Märkte weiterhin bedeckt. In einer kürzlichen Folge von Tech mit Catalina teilte Pompliano seine Ansichten über die Peitschenwirtschaft und wie lange es dauern wird, bis sich die Wirtschaft erholt.

Er glaubt, dass die Maßnahmen der Regierungen zur Wiederbelebung der Wirtschaft in Verbindung mit der Halbierung einen katalytischen Effekt auf den Bitcoin-Preis haben und ihn bis Ende nächsten Jahres auf 100.000 US-Dollar drücken werden.

Das Schlimmste kommt noch

Da weltweit bestätigte Coronavirus-Fälle über 2,4 Millionen ansteigen, bereiten sich Länder auf der ganzen Welt auf das Schlimmste vor. Auf die Frage, wann er mit dem Bitcoin Era Beginn der wirtschaftlichen Erholung rechne, stellte Pomp fest, dass dies nicht so bald geschehen wird, bis wir einen Punkt erreicht haben, an dem es sicher ist, unsere Häuser zu verlassen.

„Dies wird ein langer Weg zur Genesung sein, aber ich denke auch nicht, dass das Schlimmste noch vorbei ist“, sagte Pompliano. „Ich denke tatsächlich, dass wir gerade erst anfangen. Ich denke, das wird viel schlimmer, bevor es besser wird. “

Per Pompliano wird er sich nicht wundern, wenn Aktien ab sofort zweistellig fallen. Außerdem sieht er eine Chance, dass 50% der kleinen Unternehmen in den USA die anhaltende Krise nicht überleben. Bisher haben mehr als 16 Millionen Amerikaner Arbeitslosengeld beantragt. Bis Ende dieses Jahres sieht Pompliano einen weiteren Anstieg der Arbeitslosenfälle, da das BIP um 20% schrumpft.

„Wenn Sie anfangen, diese Zahlen zu sehen, gibt es keine Möglichkeit, dass dies einfach passiert und Sie es dann wieder einschalten und nächstes Jahr ein Rekordjahr in Bezug auf Allzeithochs an den Aktienmärkten oder ähnliches erzielen.“

Bitcoin

Die Makroumgebung und die Halbierung, um Bitcoin auf 100.000 US-Dollar zu bringen

Pompliano glaubt, dass Bitcoin ein sehr binäres Ergebnis hat, da es entweder wertlos werden oder in Zukunft Millionen von Dollar pro Münze wert sein kann. Aber er nähert sich der OG-Kryptowährung, die mehr wert ist als heute.

Pompliano ging davon aus, dass die gemäßigte Wende der Zentralbanken zur Abwertung der Fiat-Währungen führen wird. Insbesondere führt er die aktuellen Null- / Negativzinsen und die massive quantitative Lockerung an. In diesem Fall wenden sich die meisten Menschen an Inflationsabsicherungsanlagen wie Gold und Bitcoin.

Pompliano bemerkte auch die bevorstehende Halbierung – wo die Bergbauprämien halbiert werden – als einen weiteren Grund, warum er den Preis für Bitcoin optimistisch beurteilt. Dieser Angebotsschock in Verbindung mit der Flucht von Investoren nach Bitcoin infolge der Verantwortungslosigkeit der Zentralbanken wird die Bewertung von BTC nach oben treiben.

„ Und genau dann, wenn alle auf Gold, Bitcoin, Immobilien und andere stoßen, wird Bitcoin diesen Angebotsschock erleben. Fünfzig Prozent des täglichen Angebots werden verschwinden. “

Er fügte hinzu:

„Ich denke, Sie werden weiterhin die gleiche Nachfrage sehen, oder es ist wahrscheinlicher, dass die Nachfrage im Laufe der Zeit steigen wird. Wenn Sie diesen Anstieg der Nachfrage erhalten, aber das eingehende Angebot sinken, übernimmt die Wirtschaftlichkeit von Angebot und Nachfrage und Sie erhalten einen Preisanstieg. “

Wenn die Verbraucher sich Bitcoin zuwenden, werden die Händler folgen?

Werden die Krypto-On-Ramps in dem Maße, wie neue Benutzer massenhaft an Bord kommen, zu HODLs der letzten Instanz oder zu Spendern ihres neuen Internet-Geldes?

Verbraucher wenden sich Bitcoin zu

Der Marktcrash im vergangenen Monat hat das Interesse des Einzelhandels an einem Stück des spekulativen Kuchens offenbart.
An den Rampen rund um das Ökosystem wurden hohe Volumina verzeichnet, da die Nutzer von Fiat auf Krypto umgestellt haben.
Die Akzeptanz von Bitcoin durch die Händler hat sich jedoch vor allem deshalb verzögert, weil der Markt digitale Vermögenswerte als spekulative Instrumente betrachtet.
Aufgrund der jüngsten Marktvolatilität auf den Kryptomärkten haben viele Bitcoin-Börsen und Fiat-On-Ramps hohe Volumina verzeichnet.

Entscheidend ist, dass der Großteil dieses Volumens auf neue Benutzer entfiel. Aber was werden diese angehenden Enthusiasten, abgesehen von der Spekulation mit Top-Münzen, noch mit ihren digitalen Vermögenswerten tun können?

Boom der Bitcoin-Rampen

Verschiedene Krypto-Brieftaschen, Tauschbörsen und Fiat-Auffahrrampen haben in den letzten Wochen enorme Mengen gemeldet. Für diejenigen, die es nicht wissen: Der Preis von Bitcoin, der führenden Krypto-Währung, fiel am 12. März innerhalb weniger Stunden von 7.900 Dollar auf 3.800 Dollar.

Im Gefolge des Absturzes brach Coinbase, eine führende amerikanische Kryptoplattform für neue Benutzer, verschiedene Verkehrs- und Volumenrekorde, da Benutzer entweder von ihren Positionen flüchteten oder das Dip kauften. In den 48 Stunden während des Absturzes und am Tiefpunkt meldete das Unternehmen Transaktionen in Höhe von 2 Milliarden Dollar.

Andere Top-Börsen wie OKEx und Binance verzeichneten ebenfalls beträchtliche Volumina.

Nach dem Austausch verzeichneten Fiat-to-Crypto-Dienste wie MoonPay einen Volumenanstieg. Das sagte Ivan Soto-Wright, Gründer und CEO von MoonPay, gegenüber Crypto Briefing:

„Das gesamte Einzelhandelsvolumen bei MoonPay und unserem Netzwerk von Partnerbörsen, Brieftaschen und dezentralisierten Anwendungen ist Ende März von Monat zu Monat um über 80% gestiegen.“

Die White-Label-Lösung erlaubt es jedem innerhalb des Krypto-Ökosystems, eine Fiat-Auffahrrampe auszurüsten. Zu den namhaften Partnern gehören KyberSwap, ZenGo, Edge, CoinPaprika und viele andere. Im Zuge des jüngsten Anstiegs der Aktivitäten nimmt MoonPay auch neue Mitglieder in sein Team auf.

Am 9. April gab das Team die Aufnahme von Nils Puhlman, dem ehemaligen Chief Trust and Security Officer der Cloud-Services-Plattform Twilio, bekannt. Puhlman wird als Sicherheitsberater für MoonPay tätig sein und dazu beitragen, die Sicherheitsmaßnahmen des Teams im Zuge seines Wachstums zu verstärken.

Seit der Beteiligung von MoonPay an der jüngsten Verletzung des Trinity Wallet durch die IOTA hat das Team sein Augenmerk auf die Sicherheit gerichtet.

Hohe Zahlen bei Coinbase und MoonPay deuten darauf hin, dass die Krypto-Community viel bietet, um langweilige Fiat in glänzendes Internet-Geld zu verwandeln.

Soto-Wright sagte, dass es einfach sei, neue Nutzer an Bord zu holen:

„MoonPay richtet sich an Erstnutzer von Krypto aller Altersgruppen und Regionen. Unsere Mission ist es, die Krypto-Währungen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, und das beginnt damit, die Reise der Benutzer zu vereinfachen“.

Aber nach dem Einstieg in diese demografische Gruppe erweist es sich als viel schwieriger, neue Benutzer dazu zu bringen, ihre Bitcoin bei verschiedenen Händlern auszugeben.

Förderung der Akzeptanz am Point of Sale

Von wenigen Ausnahmen abgesehen, hat sich die Übernahme durch den Handel als weit weniger vielversprechend erwiesen als die Übernahme durch die Nutzer.

Die Ausnahme waren natürlich die einzigartigen Bitcoin-Belohnungen für Dienste wie Fold und Lolli. Benutzer, die bei Top-Händlern wie Lowe’s und Starbucks einkaufen, können mit Fiat bezahlen und mit BTC Cashback verdienen, wenn sie eine der beiden Plattformen nutzen.

Und während die Liste der Händler, die Krypto akzeptieren, immer länger wird, hinkt eine schlanke Point-of-Sale-Infrastruktur hinterher. Breez, ein Lightning Network-fähiger Brieftaschenanbieter, versucht, dies zu ändern.

Das Team, das hinter Breez steht, veröffentlichte am 27. März „den ersten mobilen Point-of-Sale ohne Aufbewahrung durch Lightning“. Indem Lightning Zahlungen für Händler einfach gemacht werden, werden alle neuen Benutzer, die sich vor kurzem der Kryptotechnologie angeschlossen haben, hoffentlich auch neue Händler haben, um die Ausgaben zu erleichtern.

In einem Beitrag, in dem die Entwicklung angekündigt wurde, schrieb das Team:

„Der Aufstieg von Lightning wird eine Kombination aus Bürger-Konsumenten sein, die die Geduld mit Fiat verlieren, und Coffeeshops, Ubers, Tankstellen und sogar großen Online-Händlern, die eine Alternative bereithalten. Indem wir den Händlern geben, was sie brauchen, geben wir den Benutzern, was sie wollen“.

Aber neben der Bewältigung der technischen Herausforderungen bei der Implementierung von Lightning in großem Maßstab werden Unternehmen wie Breez auch gegen die unbeliebteste Erzählung von Bitcoin ankämpfen.

Trotz Satoshi Nakamotos Behauptungen, ein elektronisches Peer-to-Peer-Cash-System zu schaffen, betrachten viele, die in die Branche einsteigen, Bitcoin als ein rein spekulatives Instrument. Marcus Swanepoel, der CEO einer anderen Krypto-Rampe namens Luno, sagte gegenüber CNBC, dass die Mehrheit der Benutzer auf seiner Plattform Spekulanten seien. Er sagte:

„Ich würde ungefähr 90% in die Kategorie der Investitionen [und] Spekulation einordnen… und weitere 10% wären für Transaktionen“.

Wenn Benutzer Bitcoin nicht als Zahlungsmittel betrachten, ist es kein Wunder, dass es weniger Unternehmen gibt, die Krypto-Händlerdienste anbieten, als solche, die an Rampen bauen.

Aber für eine Branche, die kaum ein Jahrzehnt alt ist, könnte das für den Moment gut genug sein.

250% in 3 Monaten: Tesla (TSLA) ist jetzt mehr überkauft als Immediate Bitcoin in der Crypto Bubble 2017

Tesla ist zweifellos eines der aufregendsten und innovativsten Unternehmen, die es zu beobachten gilt, insbesondere in den letzten Monaten. Seit Oktober ist der Aktienkurs in die Höhe geschossen und stieg um über 250%. Technische Indikatoren deuten jedoch darauf hin, dass TSLA in der Kryptowährungsblase 2017 derzeit stärker überkauft ist als Bitcoin.

Immediate Bitcoin liefert beeindruckende Leistung

Tesla ist ein bekanntes und innovatives amerikanisches Automobil- und Energieunternehmen mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien. Das Immediate Bitcoin Unternehmen ist wie hier auf der Seite auf die Herstellung von Elektroautos und Solarmodulen spezialisiert, hauptsächlich über seine Immediate Bitcoin Tochtergesellschaft SolarCity.

Das Unternehmen wird von dem prominenten Unternehmer Elon Musk geleitet, der es mitbegründet hat und derzeit als Produktarchitekt und CEO fungiert.

In den letzten Monaten sorgte Tesla aufgrund seiner beeindruckenden Performance an der Börse für Schlagzeilen. Die TSLA-Aktien stiegen von rund 250 USD gegen Ende Oktober 2019 auf über 900 USD zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Dies ist eine beeindruckende Steigerung von über 250%.

Allein heute stieg der Preis um weitere 16% und erreichte rund 905 USD je Aktie. Einer der Gründe für den jüngsten Anstieg könnte sein, dass Argus Research sein Kursziel für Tesla von 556 USD auf 808 USD angehoben hat , was zu den höchsten an der Wall Street zählt. Es zitierte die soliden Ergebnisse des Unternehmens für das vierte Quartal sowie den steigenden Absatz von Fahrzeugen.

Twitter stellt spezielles Bitcoin-Emoji vor: CEO Jack Dorsey präsentiert stolz sein eigenes Profil

Ein weiterer Schub könnte von der Tatsache herrühren, dass Ark Investment Management auch sein Bewertungsmodell aktualisiert hat, um das Aufwärtspotenzial von Tesla widerzuspiegeln. Nach Angaben des Unternehmens könnte der Wert der Aktie im besten Fall bis 2024 zwischen 7.000 und 15.000 USD je Aktie liegen.

Bitcoin

TSLA-Aktie ist überkaufter als Bitcoin

Andererseits näherte sich Teslas Aktie heute, dem 4. Februar, stark überkauften Bedingungen. Zu einem Zeitpunkt des Tages lag der 14-tägige Relative Strength Index (RSI) für den Autohersteller bei 92,5.

Im Dezember 2017, als Bitcoin auf dem Höhepunkt der Kryptowährungsblase war, brach der RSI nicht zusammen 91.

Der RSI-Indikator ist ein Maß für die Größenordnung sowie die Persistenz der Preisbewegungen. Ein Vermögenswert gilt als überkauft, wenn der RSI über 70 liegt, und als überverkauft, wenn er unter 30 liegt.

In Bezug auf die technische Analyse bedeutet ein überkaufter Vermögenswert normalerweise, dass er über seinem inneren Wert gehandelt wird. Dies könnte ein Signal sein, dass der Preis bald korrigiert werden könnte.